Diese Seite zeigt einen Ausschnitt der Arbeit der
Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) der Lehrerinnen und Lehrer im Justizvollzug e.V.

 

[Damit wir wissen, wer uns hier besucht und welche Fragen oder Anregungen uns die Besucher mitteilen möchten, können Sie uns gerne eine Nachricht über unser Kontaktformular (--> Kontakt) senden.]

ÄNDERUNGSMITTEILUNG      ÄNDERUNGSMITTEILUNG   ÄNDERUNGSMITTEILUNG

Das Grundseminar für neu im Justizvollzug eingestellte Lehrkräfte

(ursprünglich geplant vom 09. - 13. November 2020 in Hameln/Niedersachsen)  muss aufgrund der Infektionsschutzmaßnahmen bezügl. COVID-19 abgesagt werden!

...........EPEA-Logo...........
.......BAG-Logo.......
Teilnehmer*innen der 61. Bundesarbeitstagung auf den Spuren der Berliner Sportstätten
Vollzugslehrer in den sechzehn Bundesländern

Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Lehrerinnen und Lehrer im Justizvollzug gibt es nun seit über 62 Jahren.
Da die Verhältnisse für schulisches Lehren und Lernen hinter Gittern doch 'sehr speziell' sind, findet hier ein Ideen- und Erfahrungsaustausch der Lehrpersonen statt, auf der jährlichen Bundesarbeitstagung oder in einem der Fachseminare an wechselnden Orten in allen Bundesländern oder über Ländergrenzen hinweg in Kooperation mit den Kolleginnen und Kollegen z. B. aus Österreich, Luxemburg und Polen.
Die BAG Lehrer/innen im Justizvollzug ist Mitglied der European Prison Education Association (EPEA).

Druckversion Druckversion | Sitemap
© BAG der Lehrer/innen im JV e.V.